Claudius

Claudius

42-43 n. Chr.

 

Wernersche Sammlung

Inventarnummer

I-1051

Vorderseite

[TI] CLAVDIVS CAESAR AVG [P M TR P IMP P P]. Kopf des Claudius nach l.

Rückseite

CONS[T]A[NTI]AE - [AVG]VSTI / S - C. Constantia steht in Militärtracht und mit Helm in der Vorderansicht, den Kopf nach l. gewandt. Sie hat die r. Hand erhoben und hält in der l. Hand einen Speer. Beiderseits S - C.

Dargestellte/r

Claudius
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Antike Herrscherprägung NDP

Münzherr

Claudius
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Datierung

42-43 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Nominal

AsInfo Nomisma NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

10,57 g

Stempelstg.

7 Uhr

Münzstätte

Rom Nomisma geonames NDP

Region

ItaliaNomisma NDP

Land

ItalienNomismageonames NDP

Literatur

RIC I² Claudius Nr. 111 (50-54 n. Chr.); BMC Nr. 201 (ab 42 n. Chr.); H.-M. von Kaenel, Münzprägung und Münzbildnis des Claudius, AMuGS IX (1986) datiert den Typ auf 42-43 n. Chr.; Wernersche Münzsammlung II S. 35, Nr. 15 (50-54 n. Chr.; dieses Objekt).

Webportale

http://numismatics.org/ocre/id/ric.1(2).cl.111

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Römische Kaiserzeit

Vorbesitzer

Bergrat Abraham Gottlob Werner
dnb viaf wikipedia NDP

Objektnummer

ID822

Permalink

https://numid.ub.tu-freiberg.de/object?id=ID822

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info