Augustus
Inventarnummer: I-0772

Münzstand: Antike Herrscherprägung
Nominal: Sesterz
Datierung: 16 v. Chr.

Vorderseite: OB / CI[VIS / SERVATOS]. CIVIS im Eichenkranz (corona civica), flankiert von zwei Lorbeerzweigen, darüber OB, darunter SERVATOS.
Rückseite: C GA[LL]IVS C F LV[PERCVS III VIR A A] A F F. Umgeben von der Aufschrift ein großformatiges S C.

Freiberg, Universitätsbibliothek der Technischen Universität Bergakademie
Accession Zugangsart Schenkung

Bronze, Sesterz, 21,34 g

Vorbesitzer:
Bergrat Abraham Gottlob Werner
Münzherr:
Gaius Iulius Caesar (Octavianus), seit 27 v. Chr. Augustus
Münzmeister (MM Ant):
Gaius Gallius Lupercus

Literatur: RIC I² Nr. 377; BMC 171; Wernersche Münzsammlung II S. 23 Nr. 42 (dieses Objekt).

Webportale:
http://numismatics.org/ocre/id/ric.1(2).aug.377

Fotograf Vorderseite: Universitätsbibliothek Freiberg
Fotograf Rückseite: Universitätsbibliothek Freiberg

Zitierweise für dieses Objekt: Freiberg, Universitätsbibliothek der Technischen Universität Bergakademie, I-0772

letzte Änderung: 04.03.2021