Tiberius
Inventarnummer: I-0042

Münzstand: Antike Herrscherprägung
Nominal: As
Datierung: ca. 12-14 n. Ch.

Vorderseite: [TI CAESAR] AVGVST - F IMPERA[T VII]. Kopf des Tiberius mit Lorbeerkranz nach r.
Rückseite: [R]OM ET AV[G]. Altar von Lugdunum mit der Bürgerkrone (corona civica) zwischen Lorbeerzweigen und zwei Figuren in der Relieffront. Aussen stehen sich erhöht zwei Kränze haltende Victorien gegenüber.

Freiberg, Universitätsbibliothek der Technischen Universität Bergakademie
Accession Zugangsart Schenkung

Bronze, As, 10,62 g, 7 h

Vorbesitzer:
Bergrat Abraham Gottlob Werner
Dargestellte/r:
Tiberius
Münzherr:
Gaius Iulius Caesar (Octavianus), seit 27 v. Chr. Augustus

Literatur: RIC I² Nr. 245; BMC 584-586; Wernersche Münzsammlung II S. 20 Nr. 25 (dieses Objekt)

Webportale:
http://numismatics.org/ocre/id/ric.1(2).aug.245

Fotograf Vorderseite: Universitätsbibliothek Freiberg
Fotograf Rückseite: Universitätsbibliothek Freiberg

Zitierweise für dieses Objekt: Freiberg, Universitätsbibliothek der Technischen Universität Bergakademie, I-0042

letzte Änderung: 04.03.2021